Star Citizen - Chris Roberts is back

Allgemeines Board für alles was mit Online-Gaming zu tun hat.

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Baerschke » 26 Jan 2014 17:44

Ach ich hab da wieder etwas durcheinander gebracht und die Org-Rollen, mit den Aktivitäten verwechselt. Der Winter da draußen bekommt meinem Kopfe nicht, noch weniger als Frühling, Sommer und Herbst.

Zuteilbare Rollen gibt es:
- Founder - kann alles
- Officer - kann Mitglieder verwalten, Ränge und Rollen verteilen
- Recruitment - Kann Bewerbungen verwalten
- Marketing - kann sich ums Marketing kümmern, ich vermute mal das bedeutet die Org-Seite bearbeiten.

Zuteilbare Ränge sind:
- Rank 5, Master
- Rank 4, Expert
- Rank 3, Veteran
- Rank 2, Experienced
- Rank 1, Regular
- Rank 0, Recruit

Bei denen stecken keine besonderen Berechtigungen dahinter.
Alle Ränge und Rollen können umbenannt werden. Ich wäre ja für Umbenennung und Nutzung deutscher militärischer Dienstgrade, oder der Dienstgrade der Imperialen Flotte wie aus dem geliebten und unvergessenen Klassiker Tie-Fighter bekannt.

Neben den oben genannten Rollen und Rängen der Mitspieler gibt es noch den Typ der Organisation, sowie primäre und sekundäre Aktivität. Fett sind die derzeitigen Einstellungen.

Organisationstypen:
- Organization
- Corporation
- PMC (Weiß jemand, was das bedeutet?)
- Faith
- Sydicate

Ich würde sagen Organisation trifft es hier am besten.

Die Aktivitäten sind folgende:
- Bounty Hunting
- Engineering
- Exploration
- Freelancing
- Infiltration
- Piracy
- Resources
- Scouting
- Security
- Smuggling
- Social
- Trading
- Transport

Ergänzung:

Da ich mal vermute, dass Star Citizen kein offizieller Wing wird, hier mal meine Idee, wie die Ränge verteilt werden könnten.

- Rank 5, Master - Der Chef der SC-Organisation (und falls er denn SC spielen sollte der Clanleader.)
- Rank 4, Expert - Mitglieder des Gildenrats (Gibts den noch?)
- Rank 3, Veteran - Mitglieder des SC-Org-"Vorstands", und/oder langjährige bzw. besonders verdiente Mitglieder
- Rank 2, Experienced - Mitglied in SC-Organisation und der TGA
- Rank 1, Regular - Mitglied der SC-Organisation, aber noch kein Mitglied der RL-TGA
- Rank 0, Recruit - Bewerber

Mit der Rangbezeichnung, falls man sie militärisch orientiert, ist es natürlich etwas schwieriger, da bei nur sechs Rängen Anleitungen am RL etwas ins leere greifen, bzw. der ein oder andere übersprungen wird. Aber ich finde schon, dass die Bezeichnungen angepasst werden sollten.

Ich denke bei den Rollen muss man nicht so scharf schauen wer was macht, die Hierarchie ist ja mit den Rängen geklärt. Hier geht es doch eher um die Arbeitsebene. Sicher, wenn es richtig los geht sollten nicht Hinz und Kunz alle Berechtigungen haben, aber bis dahin geht noch viel Zeit ins Land. Das nicht jeder an der TGA vorbei in die SC-Orga kann sollte meiner Meinung nach klar sein.

Somit müssten wir noch klären wer Master macht. Belga und Haggo wurden schon vorgeschlagen und ich denke genau die beiden sollten dann auch in die Abstimmung, oder wir machen eine Doppelspitze aus beiden.
Benutzeravatar
Baerschke
 
Beiträge: 1950
Registriert: 09 Feb 2007 15:01
Wohnort: Teltow

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Haggo » 26 Jan 2014 18:24

PMC ist Private Military Company. Sozusagen "legales Paramilitär" zum Anheuern.

Es wäre mit Rangbezeichnungen natürlich auch zu überlegen, ob wir die klassischen TGA-Ränge irgendwie ausreichend immersiv angepasst bekommen.

[edit]
Ich weiß übrigens nicht so genau, warum ich da als Master vorgeschlagen wurde. ich mein, es is ja nett und schön und so, aber hab ich irgendwas angestellt, womit ich eine - ich nenns mal so - Vertrauensposition verdient hätte?
Zuletzt geändert von Haggo am 26 Jan 2014 18:31, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Curse of Haggony: Inflicts Haggonizing Pain.
Stacks up to five times, lasts for one hour, ticks once per second for the first ten seconds.
Each tick decreases mental health or sanity by 1% of the maximum ammount.
Can only be removed by massive consumption of alcohol.
Benutzeravatar
Haggo
 
Beiträge: 3604
Registriert: 08 Feb 2003 21:52
Wohnort: Baden

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Baerschke » 26 Jan 2014 18:29

Wenn das so ist bin ich doch glatt für PMC als Organisationsbezeichnung.
Benutzeravatar
Baerschke
 
Beiträge: 1950
Registriert: 09 Feb 2007 15:01
Wohnort: Teltow

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Naldir » 26 Jan 2014 21:23

PMC hört sich sehr gut an, find ich! :)

Da könnte man aus der "The Guardian Agency" glatt eine Merc-Organisation machen. ;)

Ich würde mich ggf. für Marketing und Recruitment zur Verfügung stellen. Allerdings ist das ja alles noch ziemlich vage.
star wars: the old republic
alissha ensqo - jedi shadow
sijun ensqo - smuggler
naldir ensqo - commando
White shores... and beyond, a far green country under a swift sunrise.
Benutzeravatar
Naldir
 
Beiträge: 1841
Registriert: 22 Nov 2002 23:24
Wohnort: Minden, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 27 Jan 2014 11:42

Aus meiner Erfahrung mit der TGA und den unterschiedlichen Spielstilen heraus würde ich die Bezeichnung eher neutral wählen, PMC geht mir schon zu sehr in eine spezielle Richtung. Daher bin ich eher für Organization oder Corporation. Ich selbst hab z.B. zumindest vor, mir den Bereich Exploration genauer anzusehen.

@Haggo: Du warst einfach nur zum falschen Zeitpunkt aktiv, schon haste den Hut auf... ;o) Lass uns das fürs erste vielleicht einfach erstmal mit allen gemeinsam machen, bis sich herauskristallisiert, wie viele Leute nun überhaupt tatsächlich Interesse an SC haben und wie die Haltung der Gildenführung ist (wenn es sie noch gibt und sie eine hat).
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 27 Jan 2014 13:04

Die PCGH hat wohl in der nächsten Ausgabe Star Citizen im Fokus... ein Videointerview (auf Deutsch) gibts schonmal vorab: http://www.starcitizenblog.de/2014/01/interview-mit-chris-roberts.html#more
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Para » 28 Jan 2014 16:55

Ok, habe mich auch bei der Orga beworben zur Aufnahme

Vielen Dank für alle welche da bereits aktiv sind mit Orga etc.
Vielleicht gibt es ja mal hier ein separates Forum für SC ?

Para

Edit: ging ja sehr schnell mit der Aufnahme ! Danke :)
Do you know how they call a quaterpounder with cheese in Paris ? - No, how do they call a quaterpounder with cheese in Paris? - Royal with cheese
Benutzeravatar
Para
 
Beiträge: 2249
Registriert: 12 Jul 2003 10:59

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Para » 28 Jan 2014 16:59

In der Orga sollte ja wohl unter Fleet View irgendwann noch die Schiffe aller Mitglieder erscheinen, nehme ich an ?
Do you know how they call a quaterpounder with cheese in Paris ? - No, how do they call a quaterpounder with cheese in Paris? - Royal with cheese
Benutzeravatar
Para
 
Beiträge: 2249
Registriert: 12 Jul 2003 10:59

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Baerschke » 28 Jan 2014 17:08

Vermute ich mal. Werden wir sehen, wenn der Menüpunkt freigeschaltet wird ;)
Benutzeravatar
Baerschke
 
Beiträge: 1950
Registriert: 09 Feb 2007 15:01
Wohnort: Teltow

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 29 Jan 2014 11:50

"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Michell » 30 Jan 2014 12:27

Wie praktisch, dekt sich ziemlich mit dem was für dieses Jahr an neuem Rechner geplant ist. :)
ZBM 2006 and Survivor 2008 ;)
Bild
HPI Baja 5B SS Voll-Alu
TA RC8T FT Brushless Conversion
TA SC10 FT
Benutzeravatar
Michell
 
Beiträge: 5673
Registriert: 16 Mai 2004 19:50
Wohnort: Lübeck

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon vroom » 31 Jan 2014 12:34

Chris Roberts empfiehlt 16 GByte RAM, SSD und Radeon R290 - Vorfreude auf Mantle und 4K


braucht man eine amd radeon um mantle nutzen zu koennen oder wird es das auch bei nvidia geben? ich hatte erst einmal eine ati karte und die hat nur probleme gemacht, darum bleib ich lieber bei nvidia.
Zukünftiger Pirat in Star Citizen

a Cray is the only computer that can run an endless loop in under 4 hours
Benutzeravatar
vroom
 
Beiträge: 1130
Registriert: 03 Dez 2003 21:16

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Michell » 31 Jan 2014 13:41

Mantle ist eine Entwicklung von AMD, wird also warscheinlich auch nur da laufen.
Mir gehts ähnlich, bin auch ein Nividia Fanboy, weil es mit einer ATI Karte mal mächtig in die Hose ging. Das war zum start von SWG, lang lang ist es her...

Ich wollte aber demnächst mit bis zu 3 Monitoren arbeiten und da sind die AMD Karten einfach besser. Und auch das was Chris Roberts mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis sagt stimmt.
Bei Nvidia hast Du aber oft Bundles wo es noch 1-3 Spiele dazu gibt, die recht aktuell sind. Man muss halt schauen was man braucht und als extras noch gebrauchen kann.
ZBM 2006 and Survivor 2008 ;)
Bild
HPI Baja 5B SS Voll-Alu
TA RC8T FT Brushless Conversion
TA SC10 FT
Benutzeravatar
Michell
 
Beiträge: 5673
Registriert: 16 Mai 2004 19:50
Wohnort: Lübeck

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Baerschke » 31 Jan 2014 16:15

Mich bekommt vorerst nicht einmal C. Roberts mit SC zurück zu AMD. Mag sein das nur auf die Grafikleistung geschaut dort ein besseres Preis-Leistungsverhältnis herrscht, aber bei Stabilität, Verbrauch und Lärm und all den anderen "Komfortfunktionen" hat Nvidia die Nase weit vorn.
Benutzeravatar
Baerschke
 
Beiträge: 1950
Registriert: 09 Feb 2007 15:01
Wohnort: Teltow

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 01 Feb 2014 8:46

Sollte Mantle tatsächlich so einen großen Vorteil bringen, wird NVidia über kurz oder lang nachziehen (müssen). Mal ganz abgesehen davon wird SC locker noch ein Jahr auf sich warten lassen (Chris Roberts war in der Vergangenheit nicht gerade für besondere Termintreue bekannt) und bis dahin wird noch einiges auf dem Grafikkartenmarkt geschehen.
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Seele » 03 Feb 2014 18:06

Count me in!

Habe gerade ein Schiff bestellt. *freu*

Wie immer bei mir: mit regelmässiger Anwesenheit werde ich nicht glänzen, aber die Chance Seite an Seite mit ein paar von Euch durch´s All zu brezeln lasse ich mir nicht entgehen!
Rock - Paper - Scissors - Lizard - Spock
Benutzeravatar
Seele
 
Beiträge: 3813
Registriert: 20 Jul 2002 9:30
Wohnort: Hessen

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Naldir » 03 Feb 2014 18:15

Seele hat geschrieben:Count me in!

Habe gerade ein Schiff bestellt. *freu*

Wie immer bei mir: mit regelmässiger Anwesenheit werde ich nicht glänzen, aber die Chance Seite an Seite mit ein paar von Euch durch´s All zu brezeln lasse ich mir nicht entgehen!

Hab dich, ebenso wie Caldril, mal in die TGA "Organisation" aufgenommen.

Wenn jetzt noch Pain und Borbi mit rein kommen, steht der Membercount bei 11, aktuell sind es 9. :)
star wars: the old republic
alissha ensqo - jedi shadow
sijun ensqo - smuggler
naldir ensqo - commando
White shores... and beyond, a far green country under a swift sunrise.
Benutzeravatar
Naldir
 
Beiträge: 1841
Registriert: 22 Nov 2002 23:24
Wohnort: Minden, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Seele » 04 Feb 2014 11:16

Ausgezeichnet!

Borbi ist ja wohl leider raus, aber es werden sich bestimmt noch ein paar Willige finden.

Nach meinem ersten Testrun im Hangar hoffe ich drauf, dass die Herren Entwickler noch gaaaanz viel Zeit in das Spiel stecken. Das ist ja wirklich alles noch sehr pre-alpha.

Bin gespannt...!
Rock - Paper - Scissors - Lizard - Spock
Benutzeravatar
Seele
 
Beiträge: 3813
Registriert: 20 Jul 2002 9:30
Wohnort: Hessen

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon vroom » 04 Feb 2014 12:54

willkommen seele. mit der an board wird aus uns vielleicht sogar ein offizieller wing :) aber ich mache mir da mal nicht zuviel hoffnung.
Zukünftiger Pirat in Star Citizen

a Cray is the only computer that can run an endless loop in under 4 hours
Benutzeravatar
vroom
 
Beiträge: 1130
Registriert: 03 Dez 2003 21:16

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 04 Feb 2014 14:34

Inwiefern bzw. warum ist Borbi raus?
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Haggo » 04 Feb 2014 14:48

Borbi hat sich bei Toms (CoE) Org beworben, deren irischen Namen ich weder sprechen noch schreiben, geschweige denn überhaupt mir merken kann. Mutmaßlich würd ich mutmaßen, daß er dort abhängt.
Bild
Curse of Haggony: Inflicts Haggonizing Pain.
Stacks up to five times, lasts for one hour, ticks once per second for the first ten seconds.
Each tick decreases mental health or sanity by 1% of the maximum ammount.
Can only be removed by massive consumption of alcohol.
Benutzeravatar
Haggo
 
Beiträge: 3604
Registriert: 08 Feb 2003 21:52
Wohnort: Baden

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 04 Feb 2014 17:43

Er geht fremd? Tststs...
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Michell » 06 Feb 2014 9:05

Ich bin mir ziemlich sicher das ich mich da als Lugior angemeldet habe...
Ich schau heute Abend mal und guck ob ich die Corp finde. :)
ZBM 2006 and Survivor 2008 ;)
Bild
HPI Baja 5B SS Voll-Alu
TA RC8T FT Brushless Conversion
TA SC10 FT
Benutzeravatar
Michell
 
Beiträge: 5673
Registriert: 16 Mai 2004 19:50
Wohnort: Lübeck

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Baerschke » 06 Feb 2014 20:42

Unter dem Namen ist niemand zu finden. Ist dass ggf. Dein Accountname. Bei der Vielfallt an einzugebenden Bezeichnungen verliert man leicht mal den Überblick.
Benutzeravatar
Baerschke
 
Beiträge: 1950
Registriert: 09 Feb 2007 15:01
Wohnort: Teltow

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Michell » 06 Feb 2014 20:50

Ah hier war es als Logiur, hab gleich mal ein Antrag zur Aufnahme gestellt :)
ZBM 2006 and Survivor 2008 ;)
Bild
HPI Baja 5B SS Voll-Alu
TA RC8T FT Brushless Conversion
TA SC10 FT
Benutzeravatar
Michell
 
Beiträge: 5673
Registriert: 16 Mai 2004 19:50
Wohnort: Lübeck

VorherigeNächste

Zurück zu MMORPGs & Online Games

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron