Star Citizen - Chris Roberts is back

Allgemeines Board für alles was mit Online-Gaming zu tun hat.

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Baerschke » 15 Apr 2014 6:50

Die 42 Millionen sind nun auch geknackt. Neben anderen Stretch Goals gibt es für alle, die bis hier dabei waren, ein Handtuch. Immerhin: ein Handtuch gehört zu den nützlichsten Dingen, die ein interstellarer Anhalter besitzen kann. Man sollte immer eins dabei haben.

https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/13812-Letter-From-The-Chairman-42-Million
Benutzeravatar
Baerschke
 
Beiträge: 1950
Registriert: 09 Feb 2007 15:01
Wohnort: Teltow

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 15 Apr 2014 15:46

Ein weiteres PAX-Interview mit Chris Roberts mit interessanten Infos zur Flugphysik und anderen Features:
http://www.youtube.com/watch?v=LHeLApZDQ3o
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 16 Apr 2014 9:26

Und noch eins mit dem Chef, nicht nur auf Star Citizen bezogen:
http://www.youtube.com/watch?v=X6XTAf-bxbI
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 20 Apr 2014 11:53

Die Vorstellung des DFM auf der PAX (und noch ein paar mehr Szenen, die man wegen der technischen Probleme nicht zeigen konnte) gibts jetzt auch als separates Video von CIG:
http://www.youtube.com/watch?v=VE3WxpO4jW0
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 29 Apr 2014 13:27

Chris Roberts hat in der aktuellen Ausgabe von 10 for the Chairman die Veröffentlichung des DFM in der zweiten oder dritten Maiwoche angekündigt. :o) Ich gehe doch mal davon aus, dass wir auch ein paar Runden drehen und Dogfights zusammen machen werden, oder? ;o))
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 30 Apr 2014 15:27

RSI plant im Rahmen der Gamescom in Köln wieder eine Abendveranstaltung. Derzeit läuft dazu ne Umfrage: https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/13843-Gamescom-Event-Poll

Dazu meine Frage: hat einer von euch Lust, dahin zu gehen? Die Veranstaltung ist unabhängig von der Messe, man braucht also keine Eintrittskarten. Letztes Jahr wars ein Riesenspaß, klasse Stimmung und man konnte sich gut mit den Devs unterhalten.
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Michell » 05 Mai 2014 8:09

Ich würde ja gerne mal hin, auch zur Gamescom. Allerdings ist es von Lübeck für einen Tag zu weit und Hotel ist mir zu teuer.
ZBM 2006 and Survivor 2008 ;)
Bild
HPI Baja 5B SS Voll-Alu
TA RC8T FT Brushless Conversion
TA SC10 FT
Benutzeravatar
Michell
 
Beiträge: 5673
Registriert: 16 Mai 2004 19:50
Wohnort: Lübeck

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 11 Mai 2014 15:50

Mit folgendem kleinen Tool kann man sich alle bisher vorhandenen Schiffe im Hangar anschauen. Alles was man dazu braucht ist ein eigenes Hangarmodul und ein Schiff. Das Tool wechselt einfach nur das eigene Schiffsmodell gegen das gewählte aus. Ist ganz nett um mal einen Überblick zu bekommen wie die anderen Schiffe ausschauen.

http://www.starshipdb.com/hangarshipviewer
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 17 Mai 2014 9:44

Arena Comnander (aka DFM) hat jetzt ein offizielles Release-Datum. Ab dem 29.05. können wir und erstmals in die Cockpits schwingen. Auf den Singleplayer-Teil hat jeder sofort Zugriff, beim Multiplayer erfolgt der Zugang gestaffelt nach den Backer-Nummern.
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 26 Mai 2014 13:39

Kinders, wie siehts denn am Wochenende mit ein bissl SC testen bei euch aus? Falls wir schon Zugang zum Multiplayer-Part bekommen würde ich gerne ein paar Runden mit euch drehen und falls nicht, kann man sich ja im TS über den Singleplayer-Teil austauschen. :o)
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Baerschke » 26 Mai 2014 18:09

Wenns Sonnabend schon funktioniert, schau ich am Abend sicher mal rein.
Benutzeravatar
Baerschke
 
Beiträge: 1950
Registriert: 09 Feb 2007 15:01
Wohnort: Teltow

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Haggo » 27 Mai 2014 1:13

Ich bin momentan eher gespannt, ob mein Rechner das irgendwie "brauchbar" mitmacht. :D
Bild
Curse of Haggony: Inflicts Haggonizing Pain.
Stacks up to five times, lasts for one hour, ticks once per second for the first ten seconds.
Each tick decreases mental health or sanity by 1% of the maximum ammount.
Can only be removed by massive consumption of alcohol.
Benutzeravatar
Haggo
 
Beiträge: 3604
Registriert: 08 Feb 2003 21:52
Wohnort: Baden

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon vroom » 27 Mai 2014 8:23

da auf meinen pc der hangar schon unspielbar ist, bin ich gespannt auf eure dogfight erfahrungen. lasst mich bitte wissen was ihr fuer einen pc habt und wie (un)fluessig das dogfight modul bei euch laeuft.
Zukünftiger Pirat in Star Citizen

a Cray is the only computer that can run an endless loop in under 4 hours
Benutzeravatar
vroom
 
Beiträge: 1130
Registriert: 03 Dez 2003 21:16

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 29 Mai 2014 8:06

Leider verschiebt sich der Release noch um ein paar Tage... :-(

https://robertsspaceindustries.com/comm ... r-V8-Delay
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 02 Jun 2014 11:44

Die Gamestar hat ein kleines Preview-Video zu SC erstellt. Für diejenigen, die das Spiel verfolgen, gibt es zwar keine neuen Infos, aber man erhält zumindest einen schönen Überblick über das Spiel.

http://www.youtube.com/watch?v=l0mPoA14bcU

Von der PCGH gibt's ein Video über einen Backer, der 1.500 Dollar in SC investiert hat...

http://www.pcgameshardware.de/Star-Citizen-PC-256428/Videos/Video-Special-Star-Citizen-1500-US-Dollar-fuer-ein-unfertiges-Spiel-1123052/
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Haggo » 03 Jun 2014 0:55

1500? Ich bin nicht wirklich schockiert. Hätten sie lieber einen der Wing Commanders oder Completionists ausgegraben. ...
Bild
Curse of Haggony: Inflicts Haggonizing Pain.
Stacks up to five times, lasts for one hour, ticks once per second for the first ten seconds.
Each tick decreases mental health or sanity by 1% of the maximum ammount.
Can only be removed by massive consumption of alcohol.
Benutzeravatar
Haggo
 
Beiträge: 3604
Registriert: 08 Feb 2003 21:52
Wohnort: Baden

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Michell » 03 Jun 2014 13:48

Auf Gamestar.de gibts einen 3 Seiten Artikel über SC und einen 15.000$ Baker.

Ich hab jetzt endlich mal den Client auf meinem neuen PC drauf gemacht, läuft echt gut. Den 4€ Alpha Pass hab ich mir auch gleich noch geholt, bin gespannt :)
ZBM 2006 and Survivor 2008 ;)
Bild
HPI Baja 5B SS Voll-Alu
TA RC8T FT Brushless Conversion
TA SC10 FT
Benutzeravatar
Michell
 
Beiträge: 5673
Registriert: 16 Mai 2004 19:50
Wohnort: Lübeck

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Baerschke » 03 Jun 2014 19:13

Habt Ihr Euch in irgendwelche Zweit- und Drittorganisationen eingeschrieben? Das ist ja nun auch schon seit einiger Zeit möglich.
Benutzeravatar
Baerschke
 
Beiträge: 1950
Registriert: 09 Feb 2007 15:01
Wohnort: Teltow

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 04 Jun 2014 7:51

Nein, viele Organisationen sehen es auch nicht so gerne, wenn man in mehreren Mitglied ist.

BTW, Arena Commander (aka DFM) geht heute live: https://robertsspaceindustries.com/comm ... r-Launched
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Baerschke » 04 Jun 2014 8:42

Etwas mehr als 10 GB. Und das Warten beginnt...
Benutzeravatar
Baerschke
 
Beiträge: 1950
Registriert: 09 Feb 2007 15:01
Wohnort: Teltow

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Baerschke » 04 Jun 2014 10:47

So, nach langem Warten gibts den ersten Erfahrungsbericht.

Es sieht schön aus. Und wenn man es dann mal gestartet bekommt (diverse Fehlermeldungen die auftauchen kann man getrost ignorieren), läuft es auch relativ flüssig. Ich spiele in 1920x1080er Auflösung, mit höchsten einstellbaren Details (die aber im Gegensatz zum Hangarmodul etwas runtergeschraubt wirken, insb. Beleuchtung) und habe zwischen 30 und 50 fps, je nach Situation. Im Schnitt liegts bei 40 fps, (Windows 8.1/ i7-4770K / 16GB / GeForce GTX 770)

An allen Ecken und Enden gibts natürlich noch Fehler. Mal hängt sich das Spiel beim Laden auf, mal fliegt das kleine Auto durch den Hangar, wenn man Eintritt, mal funktionieren die Waffen nicht usw....

Die Steuerung wirkt irgendwie noch nicht ganz rund, dass kann aber auch daran liegen, dass hier mehr auf Simulation gesetzt wird oder daran, dass ich seit dem Ende von SWG den Joystick nicht mehr benutzt habe und mich erst wieder rein finden muss.

Wer sich die Anweisungen nicht durchgelesen hat und sich fragt wie es los geht: Am Eingang den Helm holen (F), dann zu einem der drei zusätzlich im Hangar aufgestellten Schiffe (Aurora, Origin, Hornet) und in den Pilotensitz setzen. Dann gehts los. Derzeit stehen zwei Gebiete zur Auswahl, jeweils mit oder ohne Feinde.
Benutzeravatar
Baerschke
 
Beiträge: 1950
Registriert: 09 Feb 2007 15:01
Wohnort: Teltow

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Michell » 04 Jun 2014 12:49

So ich konnte es jetzt auch testen. Ich musste nur nach dem installieren einmal neu starten, ansonsten keine Probleme.
Ab und zu mal die Meldung das die verbindung abgebrochen ist, aber das macht nichts. Keine Abstürze und so weiter.

Beimir läuft es zwischen 40-70 FPS. 40-50 in den Dogfights 60-70 im Freeflight.
Windows 7, I7 4770k,16GB, R9 290
ZBM 2006 and Survivor 2008 ;)
Bild
HPI Baja 5B SS Voll-Alu
TA RC8T FT Brushless Conversion
TA SC10 FT
Benutzeravatar
Michell
 
Beiträge: 5673
Registriert: 16 Mai 2004 19:50
Wohnort: Lübeck

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 05 Jun 2014 8:49

Heute Nachmittag habe ich auch endlich Zeit für Arena Commander.

Es gibt aber auch zwei neue Videos:

Arena Commander Launch Trailer

Arena Commander - How To Fly

Selbst wenn man keinen Zugang zum Arena Commander hat, lohnen sich die Videos schon alleine wegen der jetzt schon unglaublich guten Grafik.
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 05 Jun 2014 10:27

Die PCGH hat mal die Hardwareanforderungen von Arena Commander geprüft:

http://www.pcgameshardware.de/Star-Citi ... n-1123535/
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

Re: Star Citizen - Chris Roberts is back

Beitragvon Belgarath » 05 Jun 2014 15:40

Bisher läuft Arena Commander erstaunlich stabil, vor allem unter dem Aspekt, dass es eine Pre-Alpha ist. Die Grafik ist wirklich vom feinsten, die KI kann sich auch schon sehen lassen. Besonders klasse sieht es aus, wenn die Scythe (NPC-Schiff) auf einen zufliegt und kurz vor der Kollision eine 180°-Wende macht und wieder davon fliegt. :o)

Im Moment habe ich allerdings den Eindruck, dass die Steuerung für "Maus-Spieler" etwas einfacher ist, da man dabei im Vergleich zum Joystick die schwenkbaren Waffen deutlich besser nutzen kann.

Die Framerate liegt bei mir (i5-2500k, 16 GB RAM, AMD R9 290) in 1920x1200 und höchster Stufe relativ stabil zwischen 40 und 50 FPS.
"Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z.B. der Relativitätstheorie." - Albert Einstein

Bild
Benutzeravatar
Belgarath
 
Beiträge: 5146
Registriert: 06 Aug 2005 14:13
Wohnort: Wesseling, NRW

VorherigeNächste

Zurück zu MMORPGs & Online Games

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron